NACH OBEN ZUM SEITENANFANG

In Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie Ärztehäusern muss die Beförderung von Patienten, Besuchern aber auch Betten und Lasten schnell und barrierefrei funktionieren.

Medizinische Einrichtungen haben höchste Anforderungen an Verfügbarkeit und Sicherheit von Bettenaufzügen und Automatiktüren. Es geht ja oft um Leben und Tod. Insbesondere Patienten und Personal müssen ihre Zieletage oder Station schnell und barrierefrei erreichen, aber auch die Beförderung von Besuchern soll komfortabel sein.

EMPFEHLUNGEN FÜR DAS GESUNDHEITSWESEN

IHR AUFZUG IST AUCH MIT KURZEM SCHACHTKOPF MÖGLICH

Aufzug ohne Dachaufbau mit kurzem Schachtkopf

Mehr Gestaltungsfreiheit und flexiblere Planung

KONE Aufzüge stehen auch mit verringerten Schachtkopfhöhen zur Verfügung. Geschossdecken in der obersten Etage können ohne Dachaufbau durchlaufend geplant werden. Sie sparen Planungs- und Baukosten durch geringere Konstruktions- und Anschlussarbeiten und können die freie Dachfläche einer anderen Nutzung z. b. mit Solaranlage oder Dachgarten zuführen.