WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

Land nicht gefunden

Zur Länderseite

NACH OBEN ZUM SEITENANFANG

24/7 persönlich für Sie da

24 Stunden und an 7 Tagen die Woche stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unserer zentralen Notruf- und Störungsannahme in Hannover zur Verfügung.

Jeden Monat nehmen wir mehr als 12.000 Anrufe entgegen und sind für etwa 80.000 Aufzüge und Rolltreppen und 60.000 Notrufaufschaltungen in Deutschland und Österreich verantwortlich. Damit setzen wir den Standard für die Abwicklung von Anrufen und die Disposition von Servicetechnikern.

Kühler Kopf

Unsere Mitarbeiter müssen nicht nur einen kühlen Kopf bewahren, wenn es hektisch wird, sondern auch technisch versiert sein – schließlich bedient jeder zehn unterschiedliche Notrufsysteme.

Immer up-to-date

Um jederzeit den besten Service für unsere Kunden zu bieten, werden unsere Mitarbeiter regelmäßig geschult. Einer unserer Coachs ist Matthias Sessner. Er ist seit August bei KONE angestellt und führt in regelmäßigen Abständen Coachings mit den Mitarbeitern der Notrufzentrale und Störungsannahme durch. Zudem erhalten alle neuen Mitarbeiter eine Schulung, die sie bestmöglich auf die neue Rolle im telefonischen Kundenkontakt vorbereiten soll.

Das mag Coach Matthias Sessner an seinem Job

"Der Kunde soll am Telefon spüren, dass wir sein Anliegen ernst nehmen, seine Situation verstehen und nachempfinden können und die Verantwortung für sein Anliegen übernehmen. Dabei ist die tägliche Herausforderung, das kein Kunde wie der andere ist, alle unterschiedliche Erwartungshaltungen, Stimmungen und Anrufgründe haben und sich der Mitarbeiter immer wieder auf eine neue Gesprächssituation einstellen darf. Dabei die Kollegen in den Coachings zu unterstützen, ihnen Sicherheit in den Gesprächssituationen zu geben und sie weiterzuentwickeln macht die Aufgabe für mich so spannend und abwechslungsreich. Unsere Kunden nehmen unser Streben nach persönlichem Service wahr und geben uns positive Rückmeldungen – das motiviert sich nicht mit dem Status Quo zufrieden zu geben, sondern immer weiter daran zu arbeiten, unsere Kunden zufrieden zu stellen."

WAS TUN, WENN EINE PERSON IM AUFZUG STECKEN BLEIBT?

Aufzüge gehören zu den sichersten Transportmitteln der Welt. Aber wie jede andere Maschine auch kann mal was passieren. Bei einem Personeneinschluss bleiben Sie in jedem Fall ruhig und melden Sie sich bei uns. Dann ist schnelle Hilfe garantiert!

  • Bleiben Sie ruhig – es kann Ihnen nichts passieren! Drücken Sie den Notrufknopf am Bedientableau in der Kabine ca. 3-5 Sekunden lang. Wenn die Verbindung aufgebaut ist, meldet sich die Notrufzentrale. Dann folgen Sie den Anweisungen.

  • Zu kurzes Drücken des Notruftasters wird durch eine Missbrauchskennung ignoriert. Daher ist es wichtig, dass Sie den Notruftaster 3-5 Sekunden lang gedrückt halten und so lange warten, bis sich die Notrufzentrale meldet.

  • Versuchen sie niemals, sich selbst zu befreien! Denn was wäre, wenn der Aufzug in dem Augenblick wieder anfährt, wenn Sie gerade aussteigen wollen? Haben Sie bitte etwas Geduld. Unser Spezialist sorgt für Ihre Sicherheit.

  • In der Kabine sind Sie sicher. Der Aufzug ist stehen geblieben, mehr kann nicht passieren! Sobald Sie die Notrufzentrale kontaktiert haben, sind Sie nicht allein. Wir kümmern uns so lange um Sie, bis wir erfahren, dass Sie herausgekommen sind.

  • Bleiben Sie mit unserer Notrufzentrale in Kontakt – reden Sie mit uns. Ein Sicherheitsdienst, der nur für Sie verantwortlich ist, wird direkt beauftragt. Wir können bei Bedarf auch einen Arzt mitschicken.

  • Sobald Sie über den Notruftaster die Verbindung zur Notrufzentrale hergestellt haben, entsenden wir direkt einen Sicherheitsspezialisten, der schnellstmöglich bei Ihnen eintrifft. Bewahren Sie Ruhe und betrachten Sie den Notruf wie ein Telefon – rufen Sie gern jederzeit wieder an, um mit einem Kollegen zu sprechen. Natürlich meldet sich die Notrufzentrale bei Ihnen auch von selbst zurück und hält Sie auf dem Laufenden.

  • Nein, denn unsere Fachleute sind ausgebildet, schnell, achten auf Ihre Sicherheit und sind nur für Sie da. Der Notruftaster ist genau für diese Fälle im Aufzug eingebaut worden. Bleiben Sie darüber mit der KONE Notrufzentrale in Kontakt.

  • Sobald der Sicherheitsspezialist vor Ort ist, fährt er die Kabine langsam auf die nächste Etage und öffnet Ihnen die Tür. Sie können ganz normal aussteigen.

  • Um zu jeder Zeit schnell bei Ihnen sein zu können, arbeiten wir zusätzlich zu unseren Mitarbeitern mit Partnerfirmen. Die Sicherheitsspezialisten wurden für Befreiungsmassnahmen ausgebildet. Reparieren können aber nur unsere Techniker.

WAS TUN, WENN AM AUFZUG MAL ETWAS KAPUTT GEHT?

Wenn Sie uns die Störung schnell melden, sind minimale Ausfallzeiten garantiert.

  • Damit die Störung ohne Verzögerungen behoben wird, informieren Sie KONE rund um die Uhr über die kostenfreie Telefonnummer 0800 8801188. Wir leiten die Reparatur schnell in die Wege.

  • Als Nutzer bekommen Sie keine Rechnung von uns. Wir klären alles mit unserem Vertragspartner, z.B. Ihrer Hausverwaltung oder dem Gebäudeeigentümer.

  • Falls es zu diesem Auftrag noch Rückfragen gibt, benötigen wir einen Kontakt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine anonymen Anrufe bearbeiten können.

  • Wenn Sie uns eine Störung melden, gehen Sie keine Verpflichtungen ein. Unser Monteur kennt sich in Ihrem Haus aus und hat auch alle notwendigen Schlüssel.

  • Wir geben den Auftrag sofort an den Techniker weiter. Er ist so schnell wie möglich bei Ihnen, spätestens am nächsten Morgen.

  • Teilen Sie uns das bei der Störungsmeldung mit. Dann geben wir Ihre Situation an den Techniker weiter und bitten ihn, Sie zurückzurufen. Er kann Ihnen genau sagen, wann er bei Ihnen ist.

VERHALTEN BEI STÖRUNGEN UND IM NOTFALL DOWNLOADEN

Laden Sie die Factsheets herunter und hängen Sie sie z.B. in Ihrem Treppenhaus aus.

KONTAKT, BERATUNG ODER ANGEBOT GEWÜNSCHT?

Sie fragen unverbindlich an - wir antworten individuell.