WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

Land nicht gefunden

Zur Länderseite

NACH OBEN ZUM SEITENANFANG

KONE LÖSUNGEN FÜR WENIGER BARRIEREN

KONE UniSwing™ bietet vielseitige Lösungen für eine Vielzahl an Gebäuden.

Die kostengünstige und schnelle Variante für Barrierefreiheit

In Ihrem Gebäude nutzen Sie Drehtüren und benötigen eine kostengünstige und schnelle Lösung um die Barrierefreiheit zu erhöhen? Wir haben auch für diese Anforderung eine Lösung:

KONE Drehtürantriebe! Mit der Ausstattung einer Drehtür mit einem Drehtürantrieb erreichen Sie schon mit wenig Aufwand und Geld ein erhöhtes Maß an Barrierefreiheit. Wenn Sie Drehtürantriebe mit Sensoren kombinieren, erhöhen Sie die Barrierefreiheit mit kleinen Maßnahmen enorm.

KONE Automatiktüren Krankenhaus Beispiel

Die raumeffiziente, innovative Variante für Barrierefreiheit

Für das Öffnen einer manuellen Drehtür werden 1,5 bis 2 m² der Zimmerfläche benötigt - dazu Kraft und Bewegungsfreiheit. Mit KONE Schwebetüren, die in der Wand verbaut werden können, sparen Sie erheblich Platz und erhalten ungeahnte Barrierefreiheit - auch im kleinsten Raum.
Denn es gibt keinen Drehzirkel mehr: Man muss beim Öffnen der Tür keine Rücksicht nehmen, denn Kollisionsgefahren mit Personen oder Gegenständen entfallen.

Da Schwebetüren keine Schwelle oder Bodenschiene benötigen, gewährleisten sie erhöhte und in Verbindung mit Sensoren sogar absolute Barrierefreiht.

KONE Aufzüge Meeting

Unsere Finanzierungs-Tipps

Maßnahmen zur Erlangung von Barrierefreiheit für gewerbliche oder privat genutzte Gebäude werden häufig gefördert oder bezuschusst: