WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Zur Länderseite

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Website für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NACH OBEN ZUM SEITENANFANG

GENERATIONENÜBERGREIFEND WOHNEN

Im Rahmen einer senioren- und familiengerechten Modernisierung erhalten vier, teilweise denkmalgeschützte Gründerzeitbauten Aufzüge. Eine Besonderheit ist das Farbleitsystem.

Beschreibung

In zwei, vorrangig für ältere Mieter gedachte Häuser installiert KONE je einen MonoSpace mit Farbleitsystem. Dazu werden die Kabinen individuell ausgestattet: Grau lackierter Stahl an den Seiten kontrastiert zur blauen bzw. roten Rückwand, um den Senioren die Orientierung zu erleichtern, die sich über den Innenhof zwischen den Häusern frei bewegen können. Orientierende Funktion haben auch die Kabinentableaus, die jeder Etage eine gesonderte Farbe zuweisen, die von den Außentastern aufgegriffen wird (EG = Rot, 1. OG = Orange usw.).

  • #Deutschland
  • #Europa
  • #Kultur+Freizeit
  • #Neubau
  • #Rolltreppen & Rollsteige
  • #Spezialgebäude

Fakten zu den vier Gebäuden

  • Fertigstellung: um 1900
  • Typ: Mietwohngebäude
  • Geschosse: 5-6 inkl. Keller und Dachgeschoss
  • Wohnungen: 47 mit zwei bis vier Zimmern

KONE Lösungen

  • 4 MonoSpace-Aufzüge nachträglich eingebaut
  • Barrierefreie Auslegung der Kabinen nach DIN EN 81-70
  • 2 Aufzüge mit Farbleitsystem, das Kabinenrückwände, -tableaus und Außentaster umfasst
HERAUSFORDERUNGEN
LÖSUNGEN
  • Planung der Schächte, die innerhalb der Altbauten jeweils neben dem Treppenhaus platziert werden
  • Beim Einbau der Schächte ist die teilweise denkmalgeschützte Bausubstanz zu bewahren
  • Planung und Ausführung eines gemauerten Außenschachtes
  • Alle Anlagen sind mit einer Kabinengrundfläche von 1,10 m x 1,40 m und 80 cm lichten Türöffnungen nach DIN EN 81-70 barrierefrei
  • Großzügige Spiegel an den Kabinenwänden erleichtern Rollstuhlfahrern das Verlassen
  • Anschluss der Anlagen ans KONE Notrufsystem und damit an die rund um die Uhr besetzte Notrufzentrale

KONTAKT, BERATUNG ODER ANGEBOT GEWÜNSCHT?